FF Tralau

90 Jahre freiwillige Feuerwehr Tralau

Die Idee der Freiwilligen Feuerwehr hat von Mitte des 19. Jahrhunderts an seinen Einzug in unsere Gesellschaft genommen und wird heute nicht nur als selbstverständlich angesehen, sondern ist aus unserem Alltag gar nicht mehr weg zu denken. 

In der ereignisreichen Feuerwehr Geschichte hat sich bis heute vieles verändert. Schritt für Schritt wurden Ausrüstung und Gerätschaften immer wieder modernisiert und dem Einsatz Spektrum angepasst. Doch werfen wir einmal einen Blick zurück in das Jahr 1932.

Aus dem damaligen Löschzug „Tralau und Neverstaven“ , sowie dem Löschzug „Nütschau und Vinzier“ wurde am 6.Juni 1932 die „Freiwillige Feuerwehr Tralau“ gegründet.

Aus dem Original:

….. Am Freitag, dem 6. Juni 1932 gründeten 28 Interessenten aus den Ortsteilen Tralau ,Neverstaven , Nütschau und  Vinzier beim Gastwirt Ehlers (Vinzier) die „Freiwillige Feuerwehr Tralau“ Der Wehrleiter Förtser Bebensee, als bisheriger Leiter der Zwangswehr wird zum neuen Hauptmann der Freiwilligen Feuerwehr Tralau gewählt ……

Die Gründer unserer Wehr wären heute, 90 Jahre später sicherlich voller Stolz eine Feuerwehr gegründet zu haben, die bis in die heutige Zeit ihr Bestehen feiert. Hier, wo Kameradschaft und Hilfsbereitschaft im Vordergrund stehen, hat das Ehrenamt seinen Ursprung.

Die Voraussetzungen für eine optimale Einsatzbereitschaft ist nicht nur unser technisches Equipment, sondern eine fundierte gute Ausbildung aller Feuerwehrangehörigen.

Unsere Gründer würde es umso mehr freuen, zu sehen das wir mittlerweile schon seit über 20 Jahren eine eigene Jugendfeuerwehr tatkräftig betreiben. 

Genauso wie vor 90 Jahren steht das enorme Engagement der Jugendlichen, Frauen und Männer, die jährlich unzählige freiwillige Stunden in den Dienst der Gemeinschaft stellen, im Vordergrund. 

Wir kommen zu jeder Tages- und Nachtzeit zum
„RETTEN  LÖSCHEN  BERGEN UND SCHÜTZEN“.

Ich darf das 90-jährige Jubiläum als Gelegenheit nutzen, allen Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Tralau für ihre erfolgreich geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten zu danken. 

Mögen wir stets gesund und unverletzt von allen Diensten und Einsätzen zurückkommen.

Mit kameradschaftlichem Gruß 

Thomas Schlüter
stv. Ortswehrführer 

Osterfeuer in Tralau 

Der Gründonnerstag ist traditionell dem Osterfeuer der Freiwilligen Feuerwehr Tralau vorbehalten. Gestern durfte es nach 2 Jahren wieder starten – zur Zufriedenheit aller!

Fast 200 Gäste genossen den unkomplizierten Abend in und vor der Fahrzeughalle. Das Feuer selbst wurde windbedingt mit Abstand entzündet und brannte bis zum Schluss. 

Wichtig ist, dass Möglichkeiten der Begegnung für alle Generationen wieder stattfinden und sich sowohl neu zugezogene als auch alteingesessene Bürger der Gemeinde von dem Angebot angesprochen fühlen, so ein Vetreter des Organteams Feuerwehr.

Der Shantychor rundete das Angebot ab und kommt gern wieder nach Tralau 😀.

Text: freiwillige Feuerwehr Tralau